Markus Schladitz


»large, doubble doubble, to go please.«

(Farb-) Grafik

mehrere A3/A4

 

Coffee. Das vertonte Gefühl beim Trinken einer frischgebrühten Tasse Kaffee. Vielleicht auch das besondere Moment, wenn man sich auf einen Kaffee trifft und in entspannter Athmosphäre koffeinhaltige Heißgetränke zu sich nimmt. Ist das Besondere daran vielleicht nicht nur das Genussmittel selbst, sondern die wunderbare Begegnung, Gespräche und Augenblicke, die man mit diesem Ritual verbindet? Für mich steht fest, Kaffee kann mehr sein als nur ein Getränk. Kaffee ist Ritual, ist Leichtigkeit, ist ein Moment der Ruhe und Entspannung an einem vollen Tag. Kaffee ist
ein schnelles Intermezzo um wach zu bleiben, um weiter machen zu können. Und Kaffee ist auch ein Grund noch eine Tasse länger hier zu bleiben. Genau diese Momente sind auch gestalterisch interessant. So kann ich ablesen, ob eine Zeichnung eine Momentaufnahme, mit zügigem, impressiven, schemenhaften Charakter ist, oder ob in einer ruhigen Umgebung entstanden ist und der Zeichnende vollkommen fokussiert gearbeitet hat. Ich nutze die täglichen Begegnungen mit Freunden und lieben Mitmenschen, wir gehen gemeinsam einen Kaffee trinken und ich zeichne sie. Die so entstandenen Zeichnungen dokumentieren die Stimmungen der jeweiligen Begegnung. Sie verbleiben als visuelle Tagebucheinträge und Erinnerung an einen gemeinsamen Moment.


> Reaktion auf Michael Plewinski